Startseite
Was ist TCM
Akupunktur
Laserakupunktur
Homöopunktur
Moxa u. Schröpfen
Qi gong
Kräuter-Therapie
 Dorn-Behandlung
Kontakt/Termine
Impressum
     
 


Körperakupunktur                                                                                               
Nach der Vorstellung der chinesichen Medizin bedeutet Krankheit, dass Yin und Yang im Ungleichgewicht sind und im Körper Energieblockaden entstehen. Ein Weg, Energieblockaden zu lösen und Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht zu bringen, ist die  Körperakupunktur, die ich auch in meiner Praxis einsetze.

Nach chinesischer Vorstellung fließt die Lebensenergie im Menschen in besonderen Leitbahnen, den Meridianen. An bestimmten Kristallisationspunkten der Meridiane ist die Energie beeinflussbar, z. b. durch besondere Reizung dieser Punkte. Die TCM kennt 381 Akupunkturpunkte, 140 davon sind gebräuchlicher Standard.

Nach einer gründlichen Diagnostik (Was ist wo und warum aus dem Gleichgewicht?) werden die Akupunkturpunkte festgelegt, die die bestehenden Qi-Blockaden auflösen und Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht bringen.